Aug
29
Do
Vortrag “Mensch und Biene – Situation, Krise und Handlungsmöglichkeiten”
Aug 29 um 19:00 – 21:00

Der Verlust unserer Artenvielfalt und das Bienen- sowie Insektensterben sind große Herausforderungen. Ursachen hierfür sind die industrielle Landwirtschaft mit Pestiziden und Monokulturen, rein ertragsorientierte Imkerei mit Überzüchtung sowie die Entfremdung des Menschen zur Natur.

Im Vortrag wird ein Rückblick auf die Natur- und Kulturgeschichte der Honigbiene geworfen und die Verbindung zur heutigen Situation dargestellt. Im Besonderen wird auf die ökologische und wesensgemäße Bienenhaltung eingegangen und aufgezeigt was jeder für eine Zukunft von Mensch und Biene tun kann.

Referenten: Berufsimker der Demeter-Imkerei Summtgart sowie Gründer und Geschäftsführer des Freien Institut für ökologische Bienenhaltung – proBiene

Veranstaltungshinweis auf Facebook

Sep
1
So
Bienenfestival im Rahmen von “Stuttgart am Meer”
Sep 1 um 11:00 – 17:00

Das Bienenfestival im StadtPalais stellt die Biene, ihre Lebensräume, die Bienenhaltung und den Bienenschutz in den Mittelpunkt. Kleine und große Besucher*innen haben die Möglichkeit eine Schaubeute mit fleißigen Bienen zu bestaunen, Tipps für einen bienenfreundlichen Garten zu erhalten, Honig zu verkosten oder Kerzen aus Bienenwachs herzustellen. Ein Festival für Bienenbegeisterten und alle, die es werden wollen! Das Bienenfestival, bei der sich alles um die unverzichtbaren schwarz-gelben Tiere dreht, wird gemeinsam mit lokalen Initiativen und Vereinen wie proBiene, Imker Pfeifle und Stuttgart West Honey realisiert. Summ-Summ!

Event-Hinweis auf Facebook

Sep
27
Fr
Vortrag anlässlich der BUGA Heilbronn “Mensch & Biene – Situation, Krise und Handlungsmöglichkeiten”
Sep 27 um 16:00 – 18:00

Im Rahmen der BUGA Heilbronn 2019 hält Tobias Miltenberger, Berufsimker in der Demeter-Imkerei Summtgart und Gründer und Geschäftsführer des Freien Institut für ökologische Bienenhaltung – proBiene einen Vortrag zur aktuellen Situation der Bienen.

Der Verlust unserer Artenvielfalt, das Bienen- und Insektensterben sind große Herausforderungen, denen die Menschheit sich entgegenstellen muss. Die industrielle Landwirtschaft mit ihren Pestiziden und Monokulturen. Die rein Ertragsorientierte Imkerei mit ihrer Überzüchtung und ausbeuterischen Haltungsmethoden. Die Entfremdung des Menschen zur Natur sind die Ursachen.
 
Im Vortrag wird durch einen Rückblick auf die Natur- und Kulturgeschichte der Honigbiene ein Bogen geschlagen auf die heutige Situation. Im Besonderen wird auf die ökologische & wesensgemäße Bienenhaltung, die sich an den natürlichen Lebensäußerungen orientiert, eingegangen. Ein Blick wird gegeben was ein Bewusstsein für die Honigbienen bietet und es wird aufgezeigt was jeder für eine Zukunft von Mensch & Biene tun kann.
Eintritt zum Vortrag ist im BUGA-Eintritt enthalten. Anmeldung ist nicht erforderlich.